Verschenken – Verkaufen – Vererben


Das Ziel bestimmt den Weg

Die Antwort orientiert sich zunächst daran, welche Ziele der potentielle Erblasser verfolgt. Möchten Sie Ihren Nachlass steuerlich günstig gestalten, kann es vorteilhaft sein, die vermietete Immobilie bereits zu Lebzeiten an Angehörige zu verschenken oder zu verkaufen. Gerade das Schenkung- und Erbschaftsteuergesetz eröffnet legale Wege, eine Immobilie bereits zu Lebzeiten konfliktfrei und steueroptimiert zu übertragen. Möchten Sie Erbschaftsstreitigkeiten unter Ihren Erben vermeiden, können Sie Ihre Immobilie(n) zu Lebzeiten einem Wunscherben steueroptimiert verschenken oder verkaufen.

Alternativen für die „Next Generation“

  • Verschenkung an Kind/Enkel mit oder ohne Nießbrauch
  • Verkauf an Kind/Enkel und Verschenkung einer Leibrente
  • Verkauf an Dritte und Verschenkung einer Leibrente
  • Vererbung der Immobilie mit testamentarischer Gestaltung

Zentrale Aussagen:

  • Für eine geordnete Übertragung einer Immobilie ist eine ausführliche Auseinandersetzung mit der Thematik durch die Hilfe einer Fachberatung unerlässlich.
  • Jede Alternative hat unterschiedliche Aspekte und Auswirkungen hinsichtlich Finanzierung, Liquidität, Steuern und Erbrecht, die zu beachten sind.
  • Unsere Netzwerkpartner für die steuerlichen Bewertungen und Vertragsgestaltungen sind erfahrene Steuerberater und Fachanwälte.
Next Generation